FANDOM


Niemals sollst du Dinge in Stein meißeln.


Der Prophet ist ein Mensch, den Rufus nahe des Vergnügungsparks antrifft. Er steht auf einer Erhöhung, die an der Stütze einer Organonkreuzertrasse angebracht ist. Ursprünglich arbeitete er als Totengräber. Als Rufus ihm aber anbietet, Jobs zu tauschen (wir wissen ja alle was Rufus für ein herausragender Prophet ist), akzeptiert er und ist ab sofort Prophet. Er nutzt zum Zeitpunkt der Handlung Meißel und Hammer, um seine prophetischen, durch die Götter festgelegten Gebote auf eine Steintafel zu übertragen. Er ist gerade bei seinem dritten Gebot. Da Rufus ebenfalls Zukunftsvisionen hat, hört sich der Prophet Vorschläge für Gebot Nummer vier an. Das Gebot „Niemals sollst du Dinge in Stein meißeln“ gefällt ihm, sodass er es schließlich überträgt.

Gebot Nummer 5 Bearbeiten

Hier kommt ......Obdachmoses!


Dann sucht er ein fünfte Gebot, doch diesmal sucht er eine „wahre Vision“. Rufus verspricht ihm, diese zu liefern. Er wird beim Seher fündig. Wenn dieser die Zukunft zu Goal und Rufus untersucht, wird er die Zeitschleife finden und in eine „Feedbackschleife“ geraten. Da ihm als Kugel nur sein blank polierter Schädel zur Verfügung steht, sieht man das Bild eines leuchtenden Unendlichkeitszeichens auf seiner Stirn blinken. Rufus zückt nun die Kamera, um den vor Schreck in der Feedbackschleife erstarrten Seher zu fotografieren. Das Zeichen ruft eine Vision im Propheten hervor und mithilfe von Wasserfarben malt er das fünfte Gebot an die Tafel: The Show must go on!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki