FANDOM


Ich habe sie aus meiner Rippe geschaffen! Jetzt will ich sie wieder zurück!

—   Rufus in Paradox City

Fewlocks sind grässliche gelbe Kreaturen, die das Deponia der Zukunft bevölkern und den Überlebenden das Leben schwer machen.

Deponia DoomsdayBearbeiten

PrologBearbeiten

Ihren ersten Auftritt haben Fewlocks im Prolog von Deponia Doomsday, welcher in einer entfernten Zukunft spielt, in der Deponia von einem nuklearen Winter heimgesucht wird. Als ein sichtlich gealterter Rufus den Planeten sprengen will, um alles zu beenden, kommen dutzende Fewlocks und wollen ihn schnappen. Rufus startet daraufhin die Sprengung und sprengt sich und den Planeten in die Luft.

Weiterer VerlaufBearbeiten

Im weiteren Verlauf der Handlung erfährt man, dass Rufus die Fewlocks selber erschaffen hat: Da er einen Aluhut über Ronnys Festplatte getan hat, wurden die Sicherheitsprotokolle deaktiviert. Beim Versuch, aus DNA-Resten Bedienstete (bzw. Masseure) und tierische Bewohner Elysiums zu erschaffen, kreierte er stattdessen versehentlich die Fewlocks, die auf Ronnys Befehle hören. Da Rufus zuvor einen Aluhut über Ronnys Festplatte gestülpt hat, bleiben die Sicherheitsprotokolle auch nach einem Zeitreset weiterhin aktiv und Ronny „erinnert“ sich auch noch immer an die Fewlock-DNA. Dadurch wird Elysium von Fewlockmassen überrannt.

Auch in der Zwischenzeit herrscht ein Fewlockproblem, da sie über geöffnete Zeitportale Zugriff auf diese Zwischendimension erhielten. Sie greifen immer wieder Paradox City an, können aber von der guten Abwehr rechtzeitig entdeckt und vertrieben werden. Die Bewohner der Stadt machen aus den Fewlocks eine gute Suppe.

Trivia Bearbeiten

Laut einem Entwicklervideo, welches Daedalic Entertaiment auf YouTube veröffentlicht hat, war ursprünglich geplant, dass die Fewlocks „Morlocks“ (wie die Kreaturen aus dem Buch/ Film „Die Zeitmaschine“) heißen sollen. Allerdings waren sie ein Jahr zu früh, sodass der Name noch unter Urheberschutz stand. So wurde aus dem „Mor“ das „Few“ (im Spiel selber wird das auch von Rufus erklärt).

Dies erklärt aber das ähnliche Aussehen dieser beiden garstigen Kreaturen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki